„Immer Wieder Du: Misha und Cedric“ – Rezension

Fazit:
Der Zauber der ersten großen Liebe ist etwas ganz Besonderes. Die damit einhergehenden, teilweise ganz neuen  Gefühle die entstehen, sind beachtlicher Gewalt. Die Autorin hat mit diesem Buch eine Meisterleistung abgeliefert, denn authentischer und ergreifender hätte sie diese Geschichte nicht gestalten können. Ich MUSS eine absolute Kaufempfehlung aussprechen, den meine Erwartungshaltung an dieses Buch wurde zur Gänze übertroffen.

Schreibstil:
Der Schreibstil von Raine Mog vermittelt die ungefilterten, puren Emotionen der beiden Protagonisten so berührend, dass mir oftmals Tränen in den Augen standen. Auch der außergewöhnliche Aufbau des Buches trägt dazu bei, sämtliche Emotionen aufnehmen und nachempfinden zu können. Denn während der eigentlichen Geschichte verdeutlicht die Autorin mit einer Vielzahl an perfekt gewählten Flashback in die Vergangenheit, die tiefe Freundschaft und Verbundenheit zwischen Misha und Cedric.

Protas & Inhalt:
Für Misha, einer herzensguten jungen Frau, ist seit jeher klar, dass Cedric zu ihrem Leben gehört. Ihr bester Freund vervollständigt sie auf wunderbare Art und Weise. Aber mit dem Älterwerden, verändern sich die Gefühle, und plötzlich ist da so viel mehr, als nur Freundschaft.

Auch Cedric bedeutet die Freundschaft zu Misha Alles. Die Veränderung und die neue Intensität ihrer Begegnungen bleiben auch ihm nicht verborgen. Er weiß, dass Misha längst andere Gefühle für ihn hegt, und kann dem Sturm der Gefühle, der sich auftut, nicht entziehen.

Seit sie Denken können gibt es Misha und Cedric im Doppelpack. Die Freundschaft zwischen ihnen ist außergewöhnlich gefestigt und von vielen prägenden Erlebnissen gefüllt. Aber sie werden älter, ihre Körper verändern sich, und plötzlich sind da aufkeimende Sehnsüchte, die beide nicht ganz zuordnen können. Sie wagen einen Schritt in eine neue Richtung und müssen feststellen, dass es ein Schritt zu weit war. Denn plötzlich stehen sie vor den Scherben ihrer Freundschaft, und alles, was ihnen so viele Jahre von Bedeutung war, existiert nicht mehr. Bis sich neue Chancen auftun aber sie erneut feststellen müssen, dass Liebe nicht immer reicht.

29597699_425861347841381_7768994362087527489_n

Spannung & Erotik:
Die Erwartungshaltung an dieses Buch war sehr hoch, der Klappentext hat mich wahnsinnig neugierig gemacht. Niemals aber habe ich mit einer derart einnehmenden, so berührenden Geschichte gerechnet. Ich hab mich voll und ganz verloren in der Geschichte von Misha und Cedric und hab das Buch in 3 Stunden inhaliert. Ich bin auch jetzt noch, hin und weg von dieser leidenschaftlichen Geschichte, da ich mich selber in einer großen Anzahl an Emotionen wiedergefunden habe. Seit nunmehr sind mein Mann und ich seit 15 Jahren zusammen. Er war mein bester Freund aus Jugendzeiten und daher weiß ich wie schwierig es ist, wenn plötzlich alles anders ist.

Es ist eine aufregende, prickelnde erotische Stimmung, die sich nach und nach aufbaut. Die aufkeimenden, sich verändernden Gefühle spürt man während dem Lesen und vermittelt eine einzigartige, teils unschuldige Erotik, die sich gewaschen hat und einfach Wahnsinn ist.

Ich hab mich in dieses Buch verliebt und bin wirklich dankbar für diese ergreifenden Empfindungen, die ich dadurch miterleben durfte.

5 von 5 🌟🌟🌟🌟🌟


„Immer Wieder Du: Misha und Cedric“ von Raine Mog auf Amazon

Immer wieder du

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s