„Love Kick: Kämpfe für mich“ von Ilka Hauck – Rezension

Fazit:
In „Love Kick“ hat Ilka Hauck wieder eine sehr emotionale und tief berührende Kerbe eingeschlagen – und damit ein Meisterwerk erschaffen. Liebenswerte Charaktere, ein drückender Nervenkitzel und eine Liebe, die sich auf wundervolle Art und Weise ihren Weg bahnt.

Schreibstil:
Es ist die Geschichte zweier Menschen,  die sich gegenseitig brauchen, auch wenn einem Part das noch nicht bewusst ist. Der authentische und erfrischende Schreibstil der Autorin bringt die Wesenszüge der Charaktere wunderbar zu Geltung. So ist es ein Leichtes, sich in die Gefühle von Chloe und Bellamy hineinzuversetzen und die Handlung intensiv und hautnah mitzuerleben. Wer den Schreibstil der Autorin mag, kommt in diesem Buch voll auf seine Kosten. Die liebevolle Romantik liegt gekonnt im Mix mit dem drückenden Nervenkitzel, der durch das Schwere Thema entsteht, dem sich Ilka Hauck in ihrem Werk widmet. Stalking ist kein Kavalierdelikt und bereitet Opfern die ganz persönliche Hölle auf Erden. Und nicht jeder hat das Glück….einem Bellamy über den Weg zu laufen.

Protas & Inhalt:
Chloe weiß, was sie vom Leben will, und ist auch bereit, einiges dafür zu tun. Die ehrgeizige und lebensfrohe Studentin hat mit ihrer Familie einen starken Rückhalt, doch diese ist viele Meilen von ihr entfernt, und kann ihr bei ihrem größten Kampf nicht beistehen.

Bellamy ist ein Bad Boy wie er im Buche steht und auch sein Lebensstil könnte nicht charakteristischer sein. Er lebt von einen Tag zum anderen, hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Nicht viele Dinge haben Bedeutung in seinem Leben, aber sein Hund George und Kickboxen geben ihm eine innere Ruhe, die er sonst gänzlich vermisst. Bellamy hat bereits mit jungen Jahren den Glauben in andere Menschen verloren und ist kaum bereit, Vertrauen zuzulassen.

Chloes geordnete Bahnen geraten von einen Tag auf den anderen gehörig ins Wanken. Sie spürt die Gefahr zwar schon länger, die sich im Hintergrund immer intensiver anbahnt, doch wie ernst die Lage ist, bergreift sie erst, als sie nachts überfallen wird. Sie hat Glück im Unglück, denn Bellamy ist zur richtigen Zeit am falschen Ort und kann Chloe vor dem schlimmsten bewahren. Ab diesem Zeitpunkt ist Angst der ständige Begleiter von Chloe und zwingt sie dazu zu handeln. Ihre Hilflosigkeit ruft erneut Bellamy auf den Plan, denn einen besseren Beschützer könnte sie sich nicht vorstellen. Chloe ist schnell bewusst, dass sie ihr Herz an ihrem Retter verloren hat. Auch Bellamy muss sich zwanghaft vor Augen führen, dass  Chloe ihn dafür bezahlt, Zeit mit ihr zu Verbringen. Zeit, die ihm genauso wohlgesonnen wie zuwider ist, denn Chloe löst Gefühle in ihm aus, mit denen er sich nicht auseinander setzen will.  Doch er ist machtlos gegen diese unschuldige Versuchung, die mit ihrer bezaubernden Art nach und nach sein Herz stiehlt. Aber sie können sich nicht auf sich konzentrieren, denn Chloes Stalker wird immer aggressiver und wartet nur auf den geeigneten Moment, sich zu holen, was ihm zusteht: Chloe

31513826_1039709229527917_4215882465450917888_n

Spannung & Erotik:
Spannung auf so vielen Ebenen, es ist der Wahnsinn. Es sind längst nicht nur diese drückenden, spannungsgeladenen Momente, in denen sich Chloe mit ihrem Stalker auseinander setzen muss, denn was sich zwischen Chloe und Bellamy anbahnt, ist einfach so berührend und einnehmend. Eine besondere Dymanik erlangt das Buch durch die vertrauensvolle Zuneigung, die sich Chloe und Bellamy gegenseitig schenken. Dazu gehört auch eine sinnliche erotische Stimmung, die den Höhepunkt erreicht, als die beiden ihren Gefühlen endlich freien Lauf lassen und ich als Leserin voll und ganz abgeholt haben.

5 von 5 🌟🌟🌟🌟🌟


„Love Kick: Kämpfe für mich“ von Ilka Hauck auf Amazon

amazon


Love kick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s