„Scarred Ink: Body“ von K. Elly de Wulf – Rezension

Fazit:
Man rechnet mit heißen, tätowierten Typen, man erwartet Emotionen, aber vor allem hofft man auf eine tolle Liebesgeschichte. Ist alles nicht ganz richtig, denn in diesem Buch bekommt man soviel mehr. Die Autorin hat für ihr Werk weitaus mehr als 5 Sterne verdient, also bleibt mir nur noch, eine absolute Kaufempfehlung auszusprechen.

Schreibstil:
Eine Wucht an Gefühlen, geballten Ängsten und verfahrenen Gedanken, die diese Geschichte für mich zu einem Bestseller machen. Definitiv einer meiner Lieblingsbücher 2018, denn einmal angefangen, geht man auf eine Reise in Gefühle von Charakteren, die einen schicksalshaften Weg hinter sich haben, und immer versuchen, ihre Herausforderungen zu meistern. Die Autorin hat dieses gewisse Feingefühl, die aus einer schweren, sehr schicksalsträchtigen Stimmung immer wieder etwas Wunderschönes und gleichzeitig positives anhaften vermag. Ich mag die Erzählform in Büchern eigentlich nicht so gerne, aber in diesem Fall kann ich wirklich nicht meckern. Es passt alles, von der ersten bis zur letzten Seite.

Protas & Inhalt:
Morris ist erfolgreicher Tattoo-Künstler in Hollywood und hat sich mit seinen Freunden den großen Traum eines eigenes Studios erfüllt. Er weiß sein Glück zu schätzen und arbeitet hart für seinen Erfolg. Der Frauenschwarm genießt seine Freiheiten und ist bei Gott kein Kostverächter. Einen One-Night-Stand ist er selten abgeneigt, auch wenn die nicht immer die erwünschte Befriedigung mit sich bringen. Denn er trägt Narben, die er gut zu verstecken weiß und Erinnerungen in sich, die ihn immer wieder heimsuchen.

Jada lebt ein Leben im Hintergrund. Zurückgezogen und unscheinbar versucht sie Tag für Tag irgendwie über die Runden zu kommen, auch wenn das meistens schwierig. Dabei war ihr eine rosige Zukunft gewiss. Früher! Jetzt muss sie ihre Zeichnungen verstecken. Narben und Male, die sie niemals vergessen lassen und ihr ihre Schuld jeden Tag erneut vor Augen führen.

Was passiert wenn sich zwei gebrochene Seelen finden, ohne sich gesucht zu haben? Es ist der Beginn etwas ganz Großen, doch die erste Begegnung von Jada und Morris verspricht das komplette Gegenteil zu werden. Jada entspricht absolut nicht dem Beuteschema von Morris, denn dieser verspürt eher Unverständnis über ihr äußeres Erscheinungsbild. Und Jada weiß, dass ihr jegliche Glückseligkeit für immer verwehrt bleiben wird. Wer könnte schon ein Monster lieben. Ein Monster, das niemand sieht. Doch einige unvorhergesehene Ereignisse zwingen Morris, einen Blick hinter Jadas verschlossene Fassade zu werfen, und dieser Blick bleibt nicht ohne Folgen.  Er sieht ihren Schmerz und will ihr helfen, die schlimmen Ereignisse ihrer Vergangenheit zu verarbeiten. Doch jeder hat sein Päckchen zu tragen, und so scheinen es gerade Morris alte Lasten zu sein, die einen Kampf einläuten, der noch größer ist, als alles was sie schon geschlagen haben.

Scarred Ink

Spannung & Erotik:
Ich werde immer wieder überrascht von der Intensität der unterschiedlichsten Gefühle, die in den Werken der Autorin transportiert werden. In diesem Buch hat sie die Latte nochmal eine ordentliche Portion erhöht, denn es ist wirklich drückend, was Morris und Jada in ihrer Vergangenheit durchmachen mussten. Meinen Wangen waren mehrmals tränennass und die schmerzvollen Gedanken vor allem von Jada haben mich mehrmals am Tag beschäftigt. Die Erwartungen an das Buch und der Spannungsbogen werden immer höher, und zu keiner Zeit wird man von dem Verlauf der Handlung enttäuscht. Es ist einfach der Wahnsinn.

Erotik spielt erst später eine Rolle und fügt sich, als die Zeit reif ist, wunderschön ins Geschehen ein. Denn die Anziehung und die Sehnsucht, die von beiden Besitz ergreift, kann man regelrecht spüren. Gänsehaut pur.

5 von 5 🌟🌟🌟🌟🌟


„Scarred Ink: Body“ von K. Elly de Wulf

amazon


Scarred Ink

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s