„Since I Found You“ von Charleen Baker – Rezension

Fazit:
Es ist eine Geschichte, die unbedingt erzählt werden musste, weil die Kluft, die zwischen Dilara und Ben herrscht, schon in Teil 1 der Reihe spürbar war. Die Neugier und auch die Vorfreude wurde geschürt, und mit „Since I found you“ wurden definitiv alle Erwartungen erfüllt. Die Geschichte von Ben und Dilara ist temperamentvoll und leidenschaftlich, aber die Autorin hat eine unvergleichliche Dramatik eingebaut, die ein bestimmtes Thema hautnah beleuchtet.

Schreibstil:
Ich glaube es ist nicht einfach, zwei so charakterstarke Protagonisten in Einklang zu bringen, ohne dass es too much wird. Die Autorin hat genau das geschafft. Die überzeugende Mischung der Emotionen, die Ben und Dilara durchleben, wurden Seite für Seite spürbar gemacht. Die Wucht aus Angst, Leidenschaft, Trauer und unbändiger Wut ist nach der unglücklichen Vergangenheit der Beiden immer wieder präsent und es ist wunderschön zu erfahren, wie sich die Verzweiflung langsam lichtet und anderen Empfindungen Platz macht.
Die Art und Weise wie sich Dilara und Ben ergänzen, sich gegenseitig erden, aber genauso auf die Palme bringen können, hat die Autorin mit bedachter Einfühlsamkeit zum Ausdruck gebracht, und dabei einer drückenden Thematik die Schwere genommen, die damit einhergeht.

Protas & Inhalt:
Dilara steht in punkto Karriere schon seit längerer Zeit am aufstrebenden Ast, was man von ihrem Privatleben nicht sagen könnte. Der einstige Verrat ihrer großen Liebe Ben und und das Wissen um ihre Krankheit lassen sie eine Mischung aus Selbstzweifel und Unzulänglichkeit verspüren. Eine prekäre Mischung, die sie mit Affären und ausschweifenden Partynächsten zu vergessen versucht.

Ben weiß, dass er vor vielen Jahren den Fehler seines Lebens machte, als er seiner großen Liebe den Rücken kehrte. Dennoch würde er wieder so handeln, denn es stand einfach zu viel auf dem Spiel. Für sich selber, aber auch jene Menschen, die er liebt. Sein Opfer holt ihn Tag für Tag ein, denn immer wenn er Dilara zu Gesicht bekommt weiß er, dass er sie einst verloren hat.

Dilara steht in vielerlei Hinsicht für Perfektion. Aber nichts hat sie mehr perfektioniert als ihre Maske, die sie tagtäglich zur Schau stellt. So ist es ein Leichtes, ihrem Schmerz aber auch ihre Krankheit vor der Außenwelt zu verbergen. Sie kann beinahe jeden täuschen, auch ihre beste Freundin Ela, aber diese Rechnung hat sie ohne Ben gemacht. Er sieht genau jene Dinge, die sie zu verbergen versucht, auch wenn er für viele davon verantwortlich ist. Aber ihr steht noch ein schwerer Weg bevor, denn sie muss ihrer besten Freundin offenbaren, dass sie jahrelang eine Scharade gelebt hat. Doch auch Dilara’s Kraft ist irgendwann erschöpft, denn die Sehnsucht nach Ben, der offensichtlich um sie kämpfen will, ist übermächtig – aber aussichtslos. Ihr Vertrauen in ihm ist nicht mehr vorhanden, denn ihre Persönlichkeit haben ihn schon damals in die Flucht geschlagen, und würde es auch dieses mal wieder tun.

Since i Found you

Spannung & Erotik:
Oh mein Gott, die erotischen Szenen in dem Buch sorgen für so manche heiße Lesestunden. Die aufgestauten, niemals ausgesprochenen Gefühle zwischen Ben und Dilara, die Wut, aber auch die Enttäuschung, suchen sich einen Weg nach draußen und entladen sich in leidenschaftlichen, wilden Szenen, die mitreißend und sehr gefühlvoll sind.
Spannung ist nicht der richtige Ausdruck, der die Empfindungen beschreibt, die ich als Leserin gefühlt habe. Ich war gefangen in dem Gefühlschaos, das von Dilara Besitz ergreift, denn durch ihre Störung erlebt sie alles intensiver und lässt sie manchmal irrationale Entscheidungen treffen. Umso schöner was es mitzuerleben, wie sehr sich Ben auf sie einstellen kann auch wenn er weiß, dass ein Leben mit Dilara nicht immer rosig werden wird.
Der letzte Absatz des Buches lässt hoffen auch eine Fortsetzung der Reihe, denn ich bin sicher, da sind noch so manche Potential an Geschichten vorhanden, die unbedingt erzählt werden müssen 😉

5 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐


„Since I Found You“ von Charleen Baker auf Amazon

Since i Found you

amazon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s