„Gorgeous Badass: Weil Liebe dich retten kann“ von Ilka Hauck – Rezension

Fazit:
Wenn Ilka Hauck ein neues Buch veröffentlicht, ist bei mir die Vorfreude immer riesengroß. Und es ist so schön, dass die Erwartungen immer wieder übertroffen werden. Dieses mal liefert sie nicht nur viel Gefühl und Emotionen, sondern Bad Boy Shane, der so manches Leserherz höher schlagen lassen wird. So auch meines 😉 Während er sich nach uns nach seinen Gefühlen stellen muss, bleibt er seinen Prinzipien treu und lässt sich durch fast nichts verbiegen.
Die Geschichte hat die höchste Zahl an möglichen Sternen verdient und eine klare Leseempfehlung ist auch noch mit im Gepäck.

Schreibstil:
Wer den Schreibstil der Autorin kennt weiß, dass große Gefühle und emotionsgeladene Hintergründe oftmals an der Tagesordnung stehen. In ihrem neuem Buch sind es besonders schwere Schicksale, die aufgearbeitet werden, doch die Tragweite und die Tiefe der Schuldgefühle kommen erst mit Verlauf der Geschichte so richtig zur Geltung. Wenn dann noch dazu kommt, dass das Herz und der Kopf nicht im Einklang stehen, kann das für jede Menge Verweiflung und Angst sorgen. Als Leserin habe ich dank der wechlsenden Sichtweise einen wunderschönen Einblick in die Gefühle von Ava und Shane bekommen, die doch die meiste Zeit in Aufruhr sind.

Protas & Inhalt:
Ava steht auf der Sonnenseite des Lebens – ein schönes Haus, wohlhabende Eltern und die Aussicht auf ein sorgenfreies Leben. Bis ein Urlaub alles ändert und sie sich fortan Glück oder alles Positive verbittet. Die Schuld, die auf ihr Lastet, ist immens, und auch wenn sie alles versucht, gewisse Dinge wieder gut zu machen, lässt sich der Wunsch nach Normalität nicht mehr erfüllen.

Shane weiß, dass ihm im Leben nichts geschenkt wird. Respekt muss man sich verdienen, wenn auch mit Gewalt. Seine Bewährungsauflagen sollen ihm in eine ganz neue Richtung lenken. In eine Welt, in der Menschen wie er nichts zu suchen haben, denn die Unterschiede sind einfach zu groß.

Ava und Shane sind wie Himmel und Hölle. Völlig unterschiedlich und nicht kompatibel. Dennoch müssen sie lernen, miteinander umzugehen, denn während Ava im College für Shane verantworlich ist, wird ausgerechnet Shane im Haus von Ava zu einer unentbehrlichen Stütze. Denn da ist seine rebellische und unverblümte Art genau das, was vor allem ein Familienmitglied bitter nötig hat. Ava und Shane nähern sich nach und nach an, doch während Ava schnell erkennt, dass Shane für sie viel mehr ist als nur ein Freund, kann Shane nicht aus sich heraus und weiß genau, wie er Avas ohnehin zartes Herz wieder und wieder brechen kann. Er erkennt zu spät, was für ihn auf dem Spiel steht.

Spannung & Erotik:
Erotik und Gefühl – zwei Dinge die im Einklang zueinander stehen, auch wenn gerade Erotik nicht im Vordergrund steht. Die Autorin hat gekonnt eher zurückhaltende, schüchterne Leidenschaft mit heißen Szenen gepaart und diese Mischung geht wirklich unter die Haut. Spannung pur steht an der Tagesordnung, denn wie sich die Gefühle zwischen Shane und Ava entwickeln und sich ihren Weg bahnen ist zwar wunderschön, aber auch genauso nervenaufreibend und aufwühlend.

5 von 5 ⭐⭐⭐⭐⭐


„Gorgeous Badass“ von Ilka Hauck auf Amazon

Cover

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s